Login

Benutzername


Passwort

Initiative tiermedizinische Schmerztherapie: Therapie chronischer Schmerzen bei Hund und Katze

VETlife

Webinar

Aufzeichnung des virtuellen Klassenraums für Tierärzte vom 14. September 2016


Leitung: Prof. Dr. Sabine Tacke (Gießen)
Moderation: Dr. Viola Melchers (Schlütersche Verlagsgesellschaft)

 

 

Patienten mit chronischen Schmerzen, beispielsweise durch degenerative Gelenkerkrankungen wie Osteoarthrose, werden in der tierärztlichen Praxis regelmäßig gesehen. Die medikamentöse Schmerztherapie mit nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAIDs)  bildet die Basis im Management dieser Patienten. Alleine ist sie jedoch nicht ausreichend, um den betroffenen Tieren eine möglichst gute Lebensqualität zu sichern.

 

Prof. Dr. Sabine Tacke, Oberärztin in der Klinik für Kleintiere der Justus-Liebig Universität Gießen und Gründungsmitglied der Initiative tiermedizinische Schmerztherapie (ITIS) referiert im Virtuellen Klassenraum zur Therapie chronischer Schmerzpatienten. Die Expertin erklärt die Pathophysiologie chronischer Schmerzen und das sogenannte „Schmerzgedächtnis“. Sie beschreibt, wie chronische Schmerzen rechtzeitig erkannt werden können und wie sie sich messen lassen, um den Erfolg einer Therapie einschätzen zu können (Algesimetrie). Sabine Tacke spricht über die multimodale Schmerztherapie als zentrales Konzept bei der Behandlung chronischer Schmerzen und geht dabei sowohl auf eine Kombination verschiedener Wirkstoffe ein, als auch auf die Integration weiterer Methoden wie Gewichtsreduktion oder Physiotherapie.

 

 

ATF-Anerkennung:

Wenn Sie mindestens 70 Prozent der Fragen im Anschluss an das Webinar richtig beantworten, wird Ihnen dieser mit 2 ATF-Stunden anerkannt.

 

 

Technische Voraussetzungen:

PC/Laptop mit schnellem Internetanschluss (ab ISDN aufwärts, besser DSL), Lautsprechern (idealerweise ein Headset), Browser mit aktuellem Flash-Plugin

 
 

Preisinformation (pro Teilnehmer):

Die Teilnahme am Webinar ist dank der Sponsoren für Sie kostenfrei.

 

 

Bayer HealthCare       

Boehringer Ingelheim

Elanco

Merial

Royal Canin

vetoquinol

zoetis

 

Anmeldung:

 

 

Registrierte "vetline Akademie"-Nutzer:
- Bitte rufen Sie den Registrierungslink auf.
- Melden Sie sich mit den Ihnen bekannten Benutzerdaten an. Sollten Sie diese nicht mehr wissen, können Sie sich diese über die Funktion "Passwort vergessen/Benutzername vergessen" zuschicken lassen.

- Nach der Anmeldung sehen Sie bereits den Kurstitel "Therapie chronischer Schmerzen bei Hund und Katze".

- Klicken Sie nun auf den Reiter "Beitreten".

Neue "vetline Akademie"-Nutzer:
- Bitte rufen Sie den Registrierungslink auf und klicken Sie unten links auf "Neues Benutzerkonto registrieren".
- Füllen Sie das Registrierungsformular aus. Den Benutzernamen und das Kennwort können Sie frei wählen.
- Nach der Registrierung sehen Sie bereits den Kurstitel "Therapie chronischer Schmerzen bei Hund und Katze".
- Klicken Sie nun auf den Reiter "Beitreten".

 

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Katharina Tichy (Telefon: 0511 8550-2476/ E-Mail: tichy@schluetersche.de)

 

 

 

 

 

 

vetline-Akademie

 

Comenius-Siegel


Fachforum Kleintiere

 

vetline-Logo