Login

Benutzername


Passwort

Leitsymptome bei Hund und Katze  

Webinar
Aufzeichnung der vier virtuellen Klassenräumen


Leitung: Reto Neiger (Gießen)

Moderation: Ines George (Schlütersche Verlagsgesellschaft)

 

 

Ist es endokrin, ein Harnwegsinfekt oder eine Niereninsuffizienz? Bei Polyurie und Polydipsie als  Leitsymptome ist es schwierig die richtige Diagnose zu stellen. Das ganze Spektrum der inneren Medizin dient als Repertoire zur Absicherung der Diagnose.

 

Und wie ist der Weg zur richtigen Diagnose, wenn ein ikterischer Patient Ihnen vorgestellt  wird?

 

Wird eine Aszites palpiert muss genau überlegt werden, welche verursachenden hepatischen oder extrahepatischen Faktoren eine Rolle spielen können. Und wie sichert man genau die Diagnose ab? Ein systematisches  Vorgehen ist bei diesen komplexen Möglichkeiten angezeigt. 

 

Vier Webinare bringen Licht ins Dunkel:

  1. Leitsymptom Polyurie und Polydipsie

  2. Leitsymptom Ikterus

  3. Leitsymptom blasse Schleimhäute

  4. Leitsymptom Aszites

Lassen Sie sich virtuos und virtuell durch den Diagnosedschungel führen.

 

Technische Voraussetzungen:

Computer mit Maus und Tastatur, Soundkarte, Internetzugang mit DSL-Bandbreite, Internet-Browser mit akt. Flash-Plugin

 

ATF-Anerkennung:

Wenn Sie mindestens 70 Prozent der Lernfragen richtig beantworten, erhalten Sie pro Webinar 1 ATF-Stunde anerkannt.

 

 

Preisinformation (pro Teilnehmer):

Jedes Webinar ist in sich abgeschlossen und einzeln buchbar zu je 49,-€ (zzgl MwSt.).
Werden alle vier Webinare zusammen gebucht beträgt der Preis 175,-€ (zzgl. MwSt.).
Sie haben sechs Wochen lang Zugang zu dem Lernmodul.

 

 

Kurs buchenKontaktanfrage

 

 

 

 

vetline-Akademie

 

Comenius-Siegel


Fachforum Kleintiere

 

vetline-Logo