Login

Benutzername


Passwort

Webinar für TA und TFA: Der perioperative Schmerzpatient

VETlife

Webinar für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte
(Videoaufzeichnung vom virtuellen Klassenraum am 17. Februar 2016)

Leitung: Prof. Dr. Sabine Tacke (Gießen)
Moderation: Dr. Viola Melchers (Schlütersche Verlagsgesellschaft)

 

 

Wie lassen sich Schmerzen nach einer Operation verringern? Durch eine rechtzeitige und adäquate analgetische Therapie, die noch vor dem Eingriff beginnt!

 

Über die Schmerzerkennung und -behandlung vor, während und nach einer Operation spricht Prof. Sabine Tacke, Oberärztin in der Klinik für Kleintiere der Justus-Liebig Universität Gießen, in diesem Webinar.


Schmerzbekämpfung ist Teamsache! Deshalb richtet sich das Webinar sowohl an Tierärztinnen und Tierärzte als auch an Tiermedizinische Fachangestellte.


Schmerzen sind nicht nur ein ethisches, sondern auch ein medizinisches Problem: Sie können dazu führen, dass Wunden schlechter heilen, die Durchblutung sich verringert und Patienten anfälliger für Infektionen werden. Auch die Gefahr von Automutilationen steigt. Fühlen die Tiere sich nicht wohl, fressen sie weniger und die Rekonvaleszenz verlängert sich.

 

Mit überschaubarem Aufwand kann eine fachgerechte perioperative Analgesie im Praxisalltag umgesetzt werden und helfen, sowohl den Bedarf an Anästhetika zu senken als auch Schmerzen nach der Operation vorzubeugen. Entscheidend ist in der Praxis, das eigene Vorgehen zu hinterfragen und die häufig standardisierte perioperative Schmerzbehandlung für jeden Fall anzupassen.

 

Anerkennung:

Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat 

 

Technische Voraussetzungen:

Computer mit Maus und Tastatur, Soundkarte, Internetzugang mit DSL-Bandbreite, Internet-Browser mit akt. Flash-Plugin 

 

Preisinformation (pro Teilnehmer):

39,- € zzgl. MwSt.
Sie haben sechs Wochen lang Zugang zu dem Lernmodul.

       

 

Kurs buchenKontaktanfrage

 

 

 

vetline-Akademie

 

Comenius-Siegel


Fachforum Kleintiere

 

vetline-Logo