Webinar: Der tetraparetische Hund – periphere Nerven oder Rückenmark?

VETlife

Videoaufzeichnung des Vortrags auf DER PRAKTISCHE TIERARZT KONGRESS (30. Mai 2015)

Leitung: Prof. Dr. Andrea Tipold (Hannover)

 

Die Befunde bei Rückenmarkserkrankungen hängen von der Lokalisation der Läsion im Rückenmark ab. Bei Halsmarkläsionen ist eine Gangstörung in allen vier Extremitäten zu sehen (generalisierte Ataxie, Tetraparese, Tetraplegie, Hemiparese, Hemiplegie). Die Haltungs- und Stellreaktionen sind an allen vier Extremitäten verändert, eine eventuelle Seitenbetonung ist ipsilateral zur Läsion. Die spinalen Reflexe im Bereich der Vordergliedmaßen sind bei Läsionen im oberen Halsmark (C1–C5) normal oder gesteigert, bei Läsion in der Zervikalschwellung (C6–T2) liegt Hyporeflexie oder Areflexie vor, jedoch nur an den Vordergliedmaßen. Die Reflexe an den Hintergliedmaßen sind normal oder gesteigert. Eine Hyperästhesie kann zervikal beob­achtet werden.

Bei generalisierten Erkrankungen der peripheren Nerven (Polyneuropathie) sieht man ebenfalls eine Gangstörung an allen vier Extremitäten, jedoch kommt es zu  schlaffen Paresen oder Paralysen der innervierten Strukturen (Bein, Gesichtsmuskeln, Ösophagus); eine rasch einsetzende neurogene Muskelatrophie, generalisiert herabgesetzte oder abwesende spinale Reflexe und ein generalisiert herabgesetzter Muskeltonus lassen diese Gangstörung von einer Rückenmarkserkrankung unterscheiden. Dies ist wichtig, um die richtige weiterführende Diagnostik einzuleiten.

 

Wichtig für die Praxis

  • Korrekte Lokalisation (neurologische Untersuchung)
  • Aufwendige Diagnostik (Elektrodiagnostik, Biopsien, Bildgebung)
  • Gezielte Therapie
  • Physiotherapie

ATF-Anerkennung:

Wenn Sie mindestens 70 Prozent der Fragen richtig beantworten, wird das Webinar mit 1 ATF-Stunde anerkannt.

Sollten Sie bereits durch Ihre persönliche Teilnahme an
DER PRAKTISCHE TIERARZT KONGRESS 2015 ATF-Stunden erhalten haben, können Sie leider keine weiteren Stunden erhalten.

 

 

Technische Voraussetzungen:

Computer mit Maus und Tastatur, Soundkarte, Internetzugang mit DSL-Bandbreite, Internet-Browser mit akt. Flash-Plugin

 

Preisinformation (pro Teilnehmer):

24,90 € zzgl. MwSt.
Sie haben sechs Wochen lang Zugang zu dem Lernmodul.

 

 

Kurs buchenKontaktanfrage

 

 

 

vetline-Akademie

 

Comenius-Siegel


Fachforum Kleintiere

 

vetline-Logo